AGB

AGB`s der 1A Swiss Dienstleistungen AG

 

Allgemein

Alle unsere Angebote, Lieferungen und Leistungen werden nach unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen erfolgen.

Andere Bedingungen müssen von uns schriftlich bestätigt werden.

 

Preise

Die Preise können als Netto- oder als Bruttopreis mit Rabatten angegeben werden.  Die gesetzliche Mehrwertsteuer wird separat ausgewiesen. Preisanpassungen in Offerten vor Vertragsabschluss müssen wir uns vorbehalten.

 

Unverschuldete Arbeitsverzögerung

Zum Projektbeginn müssen alle Vorarbeiten von Dritten oder vom Auftraggeber abgeschlossen sein. Wenn die Arbeiten durch Verzögerungen Dritter oder auch durch den Auftraggeber selbst nicht ausgeführt werden können, erlauben wir uns, die angefallenen Kosten wie Fahrweg und Stundenansätze folgendermassen zu verrechnen:

– zurückgelegte Kilometer à CHF 0.70 / Kilometer zuzüglich MwSt.

– Mitarbeiter à CHF 95.- / Stunde zuzüglich MwSt.

Die Geltendmachung weiteren Schadens müssen wir uns vorbehalten.

 

Versteckte Mängel

Die Angebote erfolgen nach dem sichtbaren Stand der Liegenschaftsbesichtigung durch die 1A Swiss Dienstleistungen AG. Alle versteckten Schäden an Unterkonstruktionen oder Teilen sind nicht im Angebot erhalten. Versteckte Mängel werden durch die 1A Swiss Dienstleistungen AG nach den Regeln der Baukunst und vorher schriftlich erteilten Zusatzauftrag durch den Eigentümer behoben und als zusätzlichen Aufwand verrechnet. Zusatzaufträge können durch die 1A Swiss Dienstleistungen AG auch an Unterakkordanten vergeben werden. Willigt ein Eigentümer der allfälligen Mängel oder Anpassungen an die gesetzlichen Vorschriften nicht ein, diese zu korrigieren, übernimmt die 1A Swiss Dienstleistungen AG keine Garantie und haftet für keine Schäden aus allfälligen Mängeln.

 

Lieferungsverpflichtungen

Die Lieferfristen und Liefertermine können mündlich und schriftlich vereinbart werden, werden aber in jedem Fall erst gültig durch die schriftliche Bestätigung. Die offerierten und akzeptierten Liefertermine werden von uns eingehalten, sofern nicht höhere Gewalt oder von uns nicht zu vertretende Umstände uns davon abhalten. Wir setzten unsere Kunde darüber umgehend in Kenntnis.

 

Schadenersatzanspruch

Bei Lieferverzögerung ohne grobes Verschulden und ohne Absicht der 1A Swiss Dienstleistungen AG wird jeder Schadenersatzanspruch und jede weitergehende Haftung für Sach- und Personenschäden wegbedungen. Wegbedungen wird diese auch für Hilfspersonen.

 

Konditionen

Rechnungen sind innert der auf der Rechnung vermerkten Zahlungsfrist zu bezahlen. Jede zu erstellende Mahnung wird mit CHF 30.00 Mahnspesen verrechnet.

Bei Rechnungsbeträgen ab CHF 2000.- werden Anzahlungen von 30% nach Vertragsabschluss fällig. Sollte der Auftraggeber in Zahlungsverzug kommen oder uns Umstände bekannt werden, dass die Kreditwürdigkeit des Auftraggebers in Frage stellt, werden wir sämtliche noch offenen Rechnungen sofort stellen und diese werden sofort zur Zahlung fällig.

Des Weiteren kann die 1A Swiss Dienstleistungen AG teilweise oder ganz von noch laufenden Verträgen zurückzutreten ohne Nachteile.

 

Mängel/ Garantie

Die Anzeige von Mängeln hat sofort oder spätestens aber 7 Tage nach Empfang oder nach Entdeckung des Mangels zu erfolgen.

Die Garantiefrist erlischt in jedem Fall nach 24 Monate nach Empfang der Ware. Die Mängelanzeige muss schriftlich, d.h. durch eingeschriebenen Brief erfolgen. Der Auftraggeber hat uns bei Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen die Nachbesserungen und /oder Ersatzlieferungen zu ermöglichen. Für Schäden, welcher nicht an dem von uns gelieferten Gegenstand selbst besteht, haften wir nur bei Vorsatz und Grobfahrlässigkeit. Die Haftung wird wegbedungen, soweit dieses gesetzlich zulässig ist. Insbesondere wird die Haftung für leichte Fahrlässigkeit bei Sach- und Personenschäden wegbedungen für uns und allfällige Hilfspersonen. Auch übernehmen wir keine Haftung für mittelbare Schäden.

 

Vorbehalt

Bis alle Forderungen erfüllt sind, behalten wir uns das Eigentum an den gelieferten Waren vor.

Bei Pfändungen oder Zugriff von Dritten auf die gelieferten Waren hat der Auftraggeber auf das Eigentum der 1A Swiss Dienstleistungen AG hinzuweisen und uns unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen.

 

Erfüllungsort und anwendbares Recht

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Hauptsitz der 1A Swiss Dienstleistungen AG. Es gilt das Schweizer Recht.

 

Annullierungen

Für die Annullierung von Aufträgen braucht es unser ausdrückliches Einverständnis sowie die Übernahme unserer Kosten für Material, Löhne und Unkosten. Die Beanstandung von Qualität und Abmessungen einer Lieferung berechtigen den Auftraggeber nicht zur Annullierung von Restlieferungen des Auftrages. Die 1A Swiss Dienstleistungen AG ist  zum Rücktritt von eingegangenen Lieferverpflichtungen berechtigt, wenn sich die finanzielle Situation des Bestellers wesentlich verschlechtert. Bei Rücktritt durch die 1A Swiss Dienstleistungen AG werden bereits geleistete Arbeiten, sowie bestellte und bereits gelieferte Materialien dem Auftraggeber in Rechnung gestellt.

 

Kundendaten

Wir weisen darauf hin, dass wir die Daten unserer Kunden EDV-mäßig verarbeiten und in eine Datei übernehmen. Wir halten uns an die Schweizer Datenschutzgesetzgebung.

 

Inkasso

Wir behalten uns vor, Daten von säumigen Zahlern einer Inkasso Firma zur Verfügung zu stellen.